Rückblick: Missionssonntag in St. Mammas

Am Missionssonntag wurden 220 € durch den Verkauf von Missionsartikeln und Kaffee und Kuchen in der Teestube eingenommen. Im Opfergeld waren 173,22€. Somit konnte der Mission eine Spende von 393,22 € gutgeschrieben werden.

 

Allen die dazu beigetragen haben ein ganz herzliches „Vergelts Gott“.