Neues von „Zeit für Andere – Hilfe vor Ort“

Helmi Steiz hat ihre Aufgaben als stellvertretende Leiterin des ökumenischen Sozialprojekts aus Reutti und Finningen niedergelegt. Ihre Nachfolgerin ist Bärbel Schnabel, wie Frau Steiz Finningerin. An dieser Stelle lässt Pfarrer Reichenbacher allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen danken.

 

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 906 Arbeitsstunden geleistet, darunter Fahrdienste, Leihoma-Dienste, Einkaufs- und Besuchsdienste sowie Entlastungen pflegender Angehöriger. Insgesamt wurden 2521 km Fahrdienste geleistet. Das Projekt lebt vom Einsatz der Ehrenamtlichen, wie es Bischof Zdarsa in seinem Brief zum 1. Fastensonntag gefordert hat.

 

Machen Sie mit! Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Helga Schmid (Tel. 01578-2438 451) oder Pfarrer Reichenbacher (Tel. 0731-75329).