Katholischer Deutscher Frauenbund

Der Katholische Deutsche Frauenbund

  • engagiert sich gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial,
  • vertritt die Interessen von Frauen,
  • ist der größte und älteste Frauenverband in der Diözese Augsburg, der aus der deutschen Frauenbewegung entstanden ist,
  • ist Teil eines bundesweiten Verbandes mit ca. 200.000 Mitgliedern
  • und ist Teil der internationalen Frauenbewegung.

 
Unser Ziel ist, Gesellschaft, Politik und Kirche so mit zu gestalten, dass Frauen und Männer gleichberechtigt und partnerschaftlich zusammenleben und gemeinsam Verantwortung tragen für eine friedliche, gerechte und für alle lebenswerte Welt.
Unser christlicher Glaube ist das Fundament unseres Handelns und liefert uns die Werte, die uns leiten.

Infos über den KDFB Diözesanverband Augsburg https://www.frauenbund-augsburg.de

Der KDFB Zweigverein Neu-Ulm ist einer von 330 Zweigvereinen im Diözesanverband Augsburg und kann im Jahr 2019 stolz auf seine hundertjährige Geschichte zurückblicken. Der Zweigverein zählt heute 37 Frauen. Gäste sind zu unseren Veranstaltungen jederzeit herzlich Willkommen.

Unser Programm umfasst Bildungsthemen, spirituelle Angebote, Ausflüge und Spendenaktionen.

Aktuelle Termine:

15.11. 14.30 Uhr im Johanneshaus  Beerdigungskultur im Wandel
Referent Peter Jehle Leiter des Garten- und Friedhofsamt Neu-Ulm

06.12. 14.30 Uhr   Adventsbesinnung

Zusätzliche Angebote des Frauenbunds:

Seniorenturnen

Dienstag 9.30 – 10.30 Uhr, Johanneshaus


Katholischer Deutscher Frauenbund e.V., Zweigverein Neu-Ulm

Vorstandschaft;
Zweigvereinsvorsitzende: Ursula Schnirch
2. Vorsitzende: Elisabeth Köstler
Schatzmeisterin: Brigitte Müller
Schriftführerin: Gerda Lidl